Leckagemessungen & Beseitigung

Sie sind hier: Startseite » Service » Druckluft Messungen » Leckagemessungen & Beseitigung

Messgeräte zur Leckageortung und Lecksuche

Durch Leckageortung und das Abdichten von Leckagen lassen sich im Fall von Druckluft gemäß diverser Studien durchschnittlich ca. 30% der Druckluftkosten einsparen. Unerlässlich sind deswegen eine regelmäßige Überprüfung und die konsequente Beseitigung.

Leckortungsgeräte LD 500/LD 510

Leckortungsgerät mit Kamera

Die neuen Leckortungsgeräte LD 500/LD 510 mit integrierter Kamera und Funktionen zur Leckagemessung und Leckageberechnung sind die idealen mobilen Messgeräte für den täglichen Einsatz. Mit der fortschrittlichen Sensorik können selbst kleinste Leckagen (0,1 l/min, entspricht ca. 1 € p.a.) auf große Entfernungen kinderleicht in einem Arbeitsschritt geortet, gemessen und dokumentiert werden.

Das LD 510 ist das weltweit erste Leckortungsgerät mit einem zusätzlichen frei belegbaren Sensoreingang für alle CS Sensoren. Damit lassen sich zusätzlich zur Leckagemessung und -ortung alle notwendigen Messungen bezüglich Taupunkt, Verbrauch, Druck, Temperatur,...durchführen.


Vorteile des Leckortungsgeräts LD 500/LD 510:
• Bestimmen Sie Ihre Leckage (l/min) sowie das Einsparpotential (€/Jahr)
• Finden Sie kleinste Leckagen auch in großen Entfernungen
• Auto level: Passt die Empfindlichkeit automatisch der Umgebung an und blendet die Umgebungsgeräusche zuverlässig aus
• Machen Sie Bilder von Ihren Leckagen
• Beschreiben Sie die Leckage und notwendige Wartungsarbeiten
• Übertragen Sie die Leckagedaten via USB auf Ihren PC
• Erstellen Sie einen Report gemäß ISO 50001
• 9 Stunden Dauerbetrieb möglich

CS Leak Reporter - Reportingsoftware für LD 500/510

Leckagen messen und Erstellung von Reports nach ISO 50001

Werden Leckagen in Druckluft oder einem anderen Gas gefunden und gespeichert, werden folgende Daten durch unseren LD 500/510 mit abgespeichert und stehen nach dem Export in der Software "CS Leak Reporter" für die Erstellung eines Reports zur Verfügung. Der Leckagereport nach ISO 50001 enthält folgende Punkte:

• Bild der Leckagestelle
• Datum / Uhrzeit der Aufnahme
• Firmenname / Abteilung / Maschine
• Größe der Leckage in l/min (Einheit einstellbar)
• Kosten der Leckage pro Jahr in € (Währung einstellbar)

Per PC Software "CS Leak Reporter" können ausführliche Leckage-Reports erstellt werden, die anschließend dem Betreiber der Druckluftanlage bzw. dem Abteilungsverantwortlichen auf einfache Weise zur Verfügung gestellt werden können. Der einfache und übersichtliche Leckagereport kann für die gesamte Firma oder auch je Abteilung erstellt werden.

Durch die automatische Summenbildung am Ende des Reports behalten Sie jederzeit den Überblick über die Gesamtleckagemenge in l/min und sind immer im Bilde über die damit verbundenen Leckagekosten pro Jahr.

Lecksuchgerät LD 400

Ist die Weiterentwicklung des bewährten LD 300 und überzeugt durch eine deutlich verfeinerte Sensortechnik und verbesserte Unterstützung beim Aufspüren von Leckagen. Mit dem LD 400 können ab sofort auch kleinste Leckagen in Druckluftnetzen, Armaturen, Vakuumsystemen und Pneumatiksystemen schnell und einfach erkannt werden. Durch die verbesserte Aufnahme der Ultraschallgeräusche werden selbst kleinste Leckagen in hörbare Signale umgewandelt. Damit finden Sie praktisch jede Leckage schnell und zuverlässig.

Beim Ausströmen von Gasen aus Leckagen in Rohrleitungssystemen (z.B. undichte Schraubverbindungen, Korrosionen usw.) entstehen Geräusche im Ultraschallbereich. Mit dem LD 400 lassen sich auch kleinste Leckagen, die für das menschliche Ohr nicht hörbar sind, bereits aus mehreren Metern Entfernung orten. Das LD 400 wandelt den nicht hörbaren Ultraschall in hörbare Frequenzen um. Mit dem bequem zu tragenden, schalldichten Kopfhörer können diese Frequenzen auch in lauten Umgebungen wahrgenommen werden.

Durch den Einsatz eines besonders konzipierten Schalltrichters wird eine bessere Bündelung der Schallwellen erreicht. Dieser Trichter wirkt wie ein Richtmikrofon, wobei störende Nebengeräusche unterdrückt und die punktgenaue Lokalisierung von Leckagen auch in schwer zugänglichen Bereichen erleichtert wird.


Die besonderen Vorteile des Lecksuchgerätes LD 400:
• Robustheit und ein geringes Gewicht sorgen für einen ermüdungsfreien Einsatz in industriellen Umgebungen
• Verbesserte Ortung von Leckagen mit dem Schalltrichter
• Moderner Lithium-Ionen-Akku mit hoher Kapazität, externes Ladegerät
• Betriebszeit min. 10 h
• Einfache Bedienung über Folientastatur

Komplett-Set zur Lecksuche - LD 400 Set

Das LD 400 Set kommt im robusten und schlagfesten Transportkoffer, in dem bereits alle erforderlichen Komponenten und Zubehörteile zur Lecksuche in Druckluft- und Gasleitungen enthalten sind.


Set zur Lecksuche bestehend aus:
• LD 400 Lecksuchgerät für Druckluftanlagen
• Transportkoffer
• Schalldichter Kopfhörer
• Richtrohr mit Richtspitze
• Steckernetzteil
• Schalltrichter

Mit dem bequem zu tragenden, schalldichten Kopfhörer können durch das Lecksuchgerät LD 400 selbst leiseste Geräusche auch in lauten Umgebungen wahrgenommen werden. Durch den Einsatz des besonders konzipierten Schalltrichters wird eine noch bessere Bündelung der Schallwellen erreicht. Der Trichter wirkt wie ein Richtmikrofon, wobei störende Nebengeräusche unterdrückt und die punktgenaue Lokalisierung von Leckagen auch in schwer zugänglichen Bereichen erleichtert wird.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.